Wir liefern Ihnen Original DanBred Tiere mit garantiertem Index für Ihren Zuchterfolg. Profitieren Sie auch in Zukunft von unserem fortlaufenden Angebot: Hochwertige, dänische Sauengenetik aus eigener Aufzucht.

Biosicherheit

Höchste Biosicherheit nach dem dänischen SPF/SUS-Standard auf den Betrieben Eskegaard und Skelbaek garantiert die Gesundheit der Zuchtläufer und Jungsauen. Das Futter in Dänemark wird selbst gemischt, die Rohwaren gelangen erst nach eingehender Prüfung und Quarantäne in die Verarbeitung. Der Zugang von Personal ist den einschlägigen Biosicherheitsmaßnahmen unterworfen. Alle Farmen werden intensiv auf Schadnager kontrolliert.

Spezialfutter / Fütterung

Die Eigenproduktion von qualitativ hochwertigen Mischfuttermitteln für jede Lebensphase der Jungsau sorgt für eine optimale Tierernährung. Die Komponenten Hafer, Weizen und Gerste für das Mischfutter werden selbst angebaut. Ausschließlich kontrolliertes Futter mit hohem Nährstoffgehalt wird in den speziell eingerichteten Fütterungsanlagen eingesetzt. Darüber steht das Motto “gute Verdauung gibt gesunde Tiere”. Dabei wird die Fütterung nach Rasse und/oder Zuwachswunsch geplant. Die Ziele sind eine längere Lebensdauer und hohe Tierleistungen.

Ställe

Die landwirtschaftlichen Betriebe haben moderne Ställe mit festem Boden. Kontrollierte Stallumgebungen sorgen für beste Ergebnisse. Die Ställe wurden eigens für Zucht- und Vermehrungsbetriebe geplant, gebaut und eingerichtet. Unser geschultes Personal steht für eine intensive Betreuung unserer Tiere.

Gesunde Tiere

Die monatlichen Gesundheitskontrollen gemäß SPF/SUS mit Diagnostik, Blutentnahme und Untersuchung sind der Garant für ein seit Jahren stabiles Gesundheitsniveau. Die Salmonellenkontrolle erfolgt in allen Produktionsstufen. Die Absetzferkel erhalten keine Antibiotika. Deutsche und dänische Fachtierärzte leben das Gesundheitsmonitoring. Die Gesunderhaltung der Tiere ist unser oberstes Ziel.

Genetik

Alle Muttertiere sind von DanBred getestet und durch genomische Selektion ausgewählt worden. Dabei werden Haarwurzeln untersucht, die genetische Informationen enthalten. Jedem Tier wird eine Haarprobe entnommen, dessen Zuchtwerte analysiert werden. Dadurch wird die Zuchtwertsicherheit des Systems signifikant erhöht. Jedes Tier wird im DanBred-System registriert und kann via Ohrmarke und ID-Nummer überprüft werden.

You're using an old browser

Ohh no… We're sorry, but you are using a browser that is too old to show you everything that this site is capable of. What a shame.

Instead, we recommend that you use one of the browsers mentioned below.

Thank you, for your understanding.

(Not recommended)